Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihre Emailadresse und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:



Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?

Liebe Lionsfreundinnen und Lionsfreunde

Die breite Zustimmung bei der Wahl mit 100% ist ein Vertrauensbeweis, den ich mit meinem Engagement und mit meinen Ideen, die ich zusammen mit meinen Kabinettsmitgliedern in diesem Jahr umsetzen möchte, erfüllen werde.

Wir haben im Westen eine wunderbare Basis, auf die wir aufbauen können. Sowohl das Spendenaufkommen, die geleisteten Stunden, als auch die Anzahl der Mitglieder sind österreichweit auf höchstem Niveau.

Trotzdem dürfen wir uns auf unseren Lorbeeren, das sind eigentlich die Ergebnisse meiner Vorgänger als Distrikt Governors, nicht ausruhen. Daher habe ich in meinem Kabinett sehr engagierte Damen und Herren, die ihr Handwerk verstehen und uns so in ihrem Fachgebiet professionell unterstützen werden.

In der Kommunikation nach außen hat uns die 100 Jahr Beilage in den Salzburger Nachrichten für die Salzburger Clubs sehr geholfen. Sie hat nicht nur Lions für wenig Informierte einfach und spannend erklärt, sondern auch die Vielzahl der Ideen und Aktivities der Clubs gezeigt. So etwas, oder ähnliches wäre in Kärnten, Tirol und Vorarlberg ebenfalls anzudenken.

In der Kommunikation nach innen möchte ich mich vom Volumen der e-Mails deutlich reduzieren. Diese Informationsflut wird oftmals mit Verweigerung quittiert. Die persönliche Kommunikation, das Gespräch muss wieder im Vordergrund stehen.

Ein großes Augenmerk gilt in meiner Funktionsperiode den sogenannten Ämterschulungen. Da wird es Veränderungen geben, da kommen die Referenten direkt in die Regionen, sodass überlange Wegstrecken für die Neufunktionäre entfallen werden.

Spannende Fortbildungsveranstaltungen, Mentoringprogramme für Regionen, Impulsreferate für Ideen das Clubleben erfrischender zu gestalten, all diese Angebote wird es heuer geben.

Wir müssen im Jahr 101 der globalen Lionsgeschichte unsere Idee auch weiterhin promoten. Es ist eine Auszeichnung in der größten Serviceorganisation der Welt Mitglied zu sein. Unsere Tätigkeiten und Hilfestellungen werden immer gefragter, da die Gesellschaft kälter wird. Unsere Mission und unsere Dienstleistung ist eine globale, die wir in unserem Distrikt selbst mitgestalten können.

Ich freue mich auf ein gemeinsames Jahr im Distrikt West mit einem motivierten Kabinett und mit engagierten Lions.