Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihre Emailadresse und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:



Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?

Fußballfest für einen guten Zweck

Der LC Kirchschlag Bucklige Welt organisierte zusammen mit dem USC Kirchschlag ein Fußballfest. Der SC Wiener Neustadt und der ungarische Erstliga Verein Haladas Szombathelyi trafen sich zu einem Freundschaftsspiel in Kirchschlag. Über 300 Besucher feuerten ihre Favoriten an.

Hauptorganisatorin Katrin Scherz-Kogelbauer ließ ihre guten Kontakte spielen und so gastierte der SC Wiener Neustadt mit Trainer Roman Mählich und Obfrau Katja Putzenlechner in der Buckligen Welt.

Das faire Spiel gegen die ungarische Erstligamannschaft endete mit 0:0. Der Lions Club mit GRV Kurt Kogelbauer war der Schirmherr über diese Veranstaltung.

Im Anschluss an das Spiel fand ein besonderes Highlight statt: ein Elferschießen zwischen dem SC Wiener Neustadt und dem USC Kirchschlag. Die Mannschaften wurden aus Vertretern des Fanclubs, des Vorstandes und der Kampfmannschaft zusammengesetzt. In diesem Bewerb konnte sich der Bundesligaclub knapp durchsetzen – der Spaß stand dabei an erster Stelle, aber der Ehrgeiz war da. Der Kirchschlager Sektionsleiter Alex Kainz überraschte Tormann Domenik Schierl mit einem gekonnten Außenristschuss, was für den Tormann eine Novität beim Elferschießen war.